lokal-sozial.genial – Der schulische Ehrenamtspreis

Als ein Projekt der Bürgerstiftung Paderborn unterstützt „lokal-sozial.genial“ den Austausch zwischen Schulen und sozialen Einrichtungen zu ehrenamtlichen sozialen Aktivitäten von Schüler*innen in außerschulischen Bereichen. Die Bürgerstiftung leistet finanzielle Hilfe bei der Durchführung einzelner Aktionen. Zudem wird der Erfahrungsaustausch unter den Lehrer*innen unterstützt.

Ziel ist es, soziales Engagement von jungen Menschen zu fördern und sichtbar zu machen. Die außerschulischen Partner des Einsatzes sind dankbar für die Unterstützung, die sie auf diese Weise erfahren. Die begeisterten Schüler*innen erleben ihr Engagement in der Regel als persönliche Bereicherung und als Motivation für weitere soziale Tätigkeit.

Im Rahmen dieses Projektes wird der Ehrenamtspreis der Bürgerstiftung Paderborn für Schüler*innen bzw. Schulprojekte ausgeschrieben und vergeben. Eingereichte Projekte und Initiativen sollen aus dem schulischen Kontext erwachsen sein und das Zusammenleben der Menschen in unserer Stadt bereichern. Die Verleihung des Ehrenamtspreises wird mit einer öffentlichen Veranstaltung verbunden, bei der die Vorstellung aller eingereichten Projekte im Rahmen einer Feierstunde erfolgt. Den von einer Jury ermittelten Gewinnern des Wettbewerbs werden die Preise der Bürgerstiftung übergeben. Darüber hinaus erhalten alle eingereichten Projekte ein Teilnahmezertifikat.

Mit der zweijährigen Vergabe des Ehrenamtspreises möchte die Bürgerstiftung einerseits besonders gelungene Projekte in der Öffentlichkeit bekannt machen und andererseits den Projektteilnehmern eine öffentliche Anerkennung zukommen lassen.

Für wen ist es interessant?

Alle Paderborner Berufsschulen und alle Schulen der Sekundarstufe I und II können der Bürgerstiftung ihre Projekte bis zum 30. April 2022 einreichen.

Wie kann ich mich einbringen?

Alle Projekte und Initiativen, die im Laufe des Kalenderjahres 2021 und bis April 2022  in unserer Stadt wirksam waren und sind. Mögliche Aspekte sind:

  • Ökologie und Nachhaltigkeit, Schutz der Umwelt
  • Arbeit mit und/oder für Geflüchtete
  • Generationsübergreifendes Arbeiten z. B. mit SeniorInnen oder Kindergartenkindern          
  • Ausstellung von Objekten, die dem Unterricht entstammen

Ansprechpartner*innen und Kontaktaufnahme

Für eventuelle Nachfragen steht das Organisationsteam der Bürgerstiftung zur Verfügung, erreichbar über die Telefonnummer 05251-14870.